Samstag, 23. Januar 2016

 

Gaucks propagierte Doppelmoral trägt Früchte


Natürlich wäre eine Welt ohne Krieg, ohne Leid und Elend ein – Desirably Somnium – Aber es ist auch eine gutgläubige Illusion zu glauben wir wären in der Lage einen „Ressourcen Krieg„zu führen. Allein die Vorstellung dieses als mögliche Option in Betracht zu ziehen ist Erstens brandgefährlich und Zweitens grenzt es an Selbstmord. Die meisten von uns leben in einer Wohlstand-Verteidigungsfeigheit Gesellschaft. Wäre jeder Einzelne von uns sofort bereit auf billig produzierte Kleidung aus Indien, preisgünstige genmanipulierte Lebensmittel aus den USA oder das so geliebte Smartphone zugunsten fairer Ressourcenverteilung zu verzichten ? Jeder von uns sollte vor seiner eigenen Haustür zuerst kehren bevor wir mit dem erhobenen Zeigefinger in sämtlichen Internet-Foren unsere Statement der Welt kundtun. Besinnen wir uns – Deutschland war mal das Land auf dieser Erde mit den teuersten Bodenschätzen ! Ein Druckfehler ? Keinesfalls Viele waren neidisch auf unsere Geschichte, das Land der Dichter und Denker. Heute nach zwei Weltkriegen ist nicht mehr viel übrig geblieben von dieser Blütezeit. Heute werden wir von vielen als ein Volk von Feiglingen eingestuft. Unser größter Bodenschatz war unsere Kreativität, unser Wissen, unser Ingenieurwissen, unser Erfindungsgeist, einfach ausgedrückt – unsere deutsche Tugenden – Diese Tugenden müssen wir wieder zum Leben erwecken und Jene die jetzt lautstark nur als Argument „die braune Keule“ schwingen sei gesagt – versucht wenigstens einmal im Leben euer Gehirn einzusetzen um die Tiefe dieser Aussage zu verstehen. Wir sollten uns nicht bemühen mehr Rüstungsgüter weltweit zu vermarkten sondern wir sollten uns wieder auf unsere Stärken zurückbesinnen. Wir sollten aktiv daran mitarbeiten, dass die globalen Umweltprobleme durch regenerative Energiegewinnung gelöst werden oder neue Technologien suchen die es ermöglichen unsere Böden, Flüsse und Meere langfristig wieder im Gleichgewicht zu bringen um den nächsten Generationen zu zeigen, zu was wir Deutschen tatsächlich in der Lage sind.   

Original Artikel lesen
.

Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite