Mittwoch, 31. Dezember 2014

 

Jahresruckblick 2014 - Menschen die wir vermissen werden


Wir möchten den Jahresrückblick den Menschen widmen, die 2014 verstorben sind. Viele dieser Personen haben uns in vielen Lebensabschnitten begleitet, ob nun mit Musik oder durch mitreißende Filme. Dies zeigt uns auf, dass unser Leben sehr begrenzt ist und wir bewußster damit umgehen sollten. Nach dem Motto – lebe jeden Tag als wenn es Dein letzter wäre. 



Wir wünschen allen Lesern einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2015 ! 

 
 

International

Fazit

Mit den Worten Immanuel Kant zu sprechen: ”Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern. Tod ist nur, wer vergessen wird.”

Ein Artikel von Skyline_Nachrichten


Donnerstag, 25. Dezember 2014

 

Die Akte Sebastian Edathy


Worum geht es eigentlich im Fall Sebastian Edathy ? Geht es wirklich nur um ein paar zweifelhafter Filme oder ist dies ein vorgeschobener Vorwand im Bezug auf der Vorgehensweise im NSU Untersuchungsausschuss ? Es geht um 10 Menschen, die quasi kaltblütig hingerichtet worden sind. Also eine Mordserie wo seit Beginn von Seiten der Sicherheitsorgane die Wahrheit vertuscht werden sollte. Jetzt werden viele behaupten, es gehe doch um Kinderpornographie. Das ist aber nur die halbe Wahrheit die uns die Mainstream Presse seit Monaten suggeriert ohne bis heute belegbare Beweise zu präsentieren. Herr Edathy war Vorsitzender des NSU Untersuchungsausschuss im Bundestag. Die staatlichen Organe haben immer ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Morden kategorisch verneint.

Der Abschlussbericht des NSU Untersuchungsausschuss besagt aber genau das Gegenteil. Sogar der US Geheimdienst bestätigte 2007, dass bei der Schießerei in Heilbronn ( dabei wurde eine Polizistin erschossen ) ein Verfassungsschutzmann anwesend war. Die Hauptfrage ist jedoch, warum das BKA bzw. die deutschen Sicherheitsbehörden die Vorwürfe gegen Herrn Edathy erst im Frühjahr 2014 publik machten ? Hat es damit zu tun, dass Herr Edathy im Zusammenhang mit dem NSU Untersuchungsausschuss auch Ermittlungen in Canada führte ? Es ist kein Geheimnis, dass alle Geheimnisträger von Seiten der Sicherheitsorgane überprüft bzw. heimlich durchleuchtet werden ( Emergency File ) um im “Notfall” diesen so einzusetzten, dass die nationalen Sicherheitsinteressen so oder so befolgt werden. Die Bundespressekonferenz ist als eine Art Befreiungsschlag einzuschätzen, denn Herr Edathy tat dies nur zum Selbstschutz. Hinter den Kulissen laufen ganz andere Mechanismen und Machtspiele indem Herr Edathy die Rolle des Bauernopfer spielen muss.

Herr Edathy war der festen Überzeugung, dass bei erfolgreichen Abschluss und kompletter Aufklärung aller Morde der Weg nach “oben” höchstwahrscheinlich ist. Denn er hatte große Aussichten im Vorstand der SPD gewählt zu werden womit die Karerieleiter in Zukunft gesichert wäre. Nur, es sieht momentan so aus, dass die Sicherheitsbehörden tiefer im Lügensumpf verstrickt sind als angenommen und genau dieses interne Wissen wird jetzt für Herrn Edathy zum Verhängnis. Das Bundeskriminalamt erhielt bereits 2011 die Kundenliste vom kanadischen “Videoverleih” woraus hervorging, dass der Name Edathy sich auf einer Liste befindet. Damals war Herr Edathy Linientreu und es bestand kein Bedarf ihn zu kritisieren. Brisant dürfte die wahre politische Quelle sein die zum Rücktritt des Ministers Friedrichs führte. Und wenn unsere Kanzlerin die Worte “großen Respekt” und “großes Bedauern“ benutzt, dann sollten bei jedem von uns die Arlarmglocken leuten. 

Chronik

September 2012

Oktober 2012
November 2012
Dezember 2012
Januar 2013
Februar 2013
Marz 2013
April 2013
Mai 2013
August 2013
Februar 2014

 Pressekonferenz Sebastian Edathy

Kuriositäten

  1. war es Selbstmord ? Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos ? vergleichbar mit Freitod von Jürgen Möllemann
  2. woher wusste die Angeklagte Tzschäpe, dass beide Uwe's tot sind und Selbstmord begingen ? Hat der Verfassungsschutz Sie informiert ? 
  3. welche Rolle spielt die Waffe ( Ceska ) bei den Döner Morden ?
  4. wieso war das Bekennervideo unzerstört ? Gefunden in der Zwickauer Brandruine !
  5. warum wird der CIA Mann, Mevlüt Kar nicht ausgeliefert  ?
  6. warum richten sich die Hauptermittlungen gegen eine kleine Splitterpartei Namens NPD ?Als Existenzberechtigung des Verfassungsschutz ?
  7. warum fordern ausgerechnet die Grünen ( Frau Mihalic Grune ) jetzt hartes Vorgehen gegen Kinderderpornografie ? 

Fazit


Im Fall Edathy gibt es viele Paralelen zum Whistleblower Edward Snowden. Sei zu hoffen, dass die wahren Strippenzieher hinter den Morden und dessen Vertuschung eines Tages tatsächlich auf der Anklagebank sitzen. Unser Verfassungsschutz oder besser formuliert unsere Politik Kriminellen maßen sich an, alles besser zu wissen was für das gemeine Volk bzw. für unser Land am besten sei. Nur wenn Beamte gegen Beamte ermitteln, was soll dabei rauskommen ? 

Ein Artikel von..Skyline_Nachrichten

.

Sonntag, 14. Dezember 2014

 

Bye Bye - Wetten Dass


Seitdem Thomas Gottschalk die Sendung an Markus Lanz übergeben hat, haben alle TV Kritiker schonungslos mit voller Häme auf Lanz eingeprügelt. Ob nun zu Recht oder Unrecht. Niemand wollte damals das Erbe von Gottschalk annehmen. Ich behaupte heute, dass jeder Nachfolger das gleiche Schicksal ereilt hätte. Eine der erfolgsreichsten Samstag Abend Show's geht nun nach fast 34 Jahren zu Ende. Viele werden es beweinen aber auch viele lassen ihrer Schadenfreude in den Medien freien Lauf. Es gibt immer ein Pro und Contra. Als Hauptgrund wird behauptet, dass Konzept wäre nicht mehr zeitgemäß gewesen seitdem Facebook und Twitter die wichtigste Community übernommen haben. Sei es wie es sei – eine große Ära geht zu Ende.


Höhepunkt von Wetten Dass 

Fazit 

 

Es wird die Zeit kommen, wo die heutigen Kritiker Wetten Dass zurück wünschen, denn viele Deutsche Fernsehzuschauer haben diese Samstag Abend Show quasi zelebriert als eine Art Familienfest aller Generationen an den Blidschirmen.

Ein Artikel von ..Skyline_Nachrichten
.

Sonntag, 7. Dezember 2014

 

Bundesbürger im Dauer-Koma

.
Politik ist was wunderbares – Es wird viel gelabert aber im Grunde nicht's gesagt. Können Sie sich noch erinnern ? Mit mir wird es eine Maut nicht geben und die Maut wird deusche Autofahrer nicht zusätzlich belasten. Richtig – unsere Bundeskanzlerin aber das war vor der Wahl ! Nach 25 Jahre Deutsche Einheit kann man mit Recht behaupten, die DDR hat die BRD friedlich einverleibt. Unser Bundespräsident war ein evangelischer Pfarrer danach Aktenvernichter, unsere Bundeskanzlerin war FDJ-Funktionärin und heute Lakai der US Administration. Das Wort Demokratie wird in Deutschland vielseitig ausgelegt, es kommt immer darauf an, welche politische Partei sich dahinter verbirgt. Öffentliche politische Diskussionen finden nur noch in Talk Shows statt, wobei dort die Zielrichtung vom Sender / Shareholder vorgegeben wird. Die tatsächlichen Auseinandersetzungen zwischen rechts und links entladen sich auf der Straße, wie zum Beispiel in Köln und Mannheim der Hooligans gegen Salafisten oder wie in Thüringen, wo die Linke Szene mit Anschlägen wie Drohbriefe, Kopfgeld, gelockerte Radmuttern, zerstochende Reifen usw. regelrecht bombardiert wird. Interessant hierbei sind die Medien, denn sie suggerieren uns die “öffentliche” Meinung. Auch hier sollten wir immer die Frage nach den Shareholder's stellen, sprich “Wem nutz das und wer zieht Vorteile daraus”.


Lüge Solidaritätszuschlag

An das wieder aufleben lassen der sogenannten DDR Geschichte im Fall Thüringen vor der roten Gefahr haben nur bestimmte Kreise in den Medien bzw. dessen Auftraggeber Interesse. Also - wer profitiert denn von der Propaganda ? Hier wird gezielt in den Köpfen der Deutschen eine Mauer aufgebaut die nur dazu dient, die tatsächliche Vereinigung zwischen Ost und West zu topedieren um von den eigentlichen Problemen die vor uns stehen abzulenken. Denn worin besteht denn heute der Unterschied, ob ich Zwangsmitglied bei der IHK oder bei der GEZ werde oder ob ich damals Zwangsmitglied bei der SED werden mußste um studieren zu können oder einen guten Job zu erhalten ? Jeder sollte vor seiner eigenen Türe kehren. Für die Aufarbeitung der Nazi-Zeit hat Deutschland über 70 Jahre gebraucht und das auch nur, da Einzelne massiv Druck aufgebaut haben, sonst wäre nach 1945 fast nichts aufgeklärt worden. Wo ist den die Entschuldigung der Bundesregierung an die Menschen, die diese Faschisten nach 1945 in hohen Ämtern erdulden mußten ? Wie kann die Stasivergangenheit aufgearbeitet werden, wenn noch nicht einmal die Nazivergangenheit aufgearbeitet wurde ? Der LINKEN gewährt man diese Zeit nicht. Denn es gehört nicht zur Demokratie, frei gewählte Mandatsträger durch Reifen zerstechen zu denunzieren. Eine wahre Demokratie muß soviel Tolleranz und Verstädnis aushalten. Das ganze Theater heute mit der Maut wird genauso ablaufen wie mit der Ergänzungsabgabe ( Solidaritätszuschlag ) damals. Es sind und bleiben versteckte Steuern ! Frau Merkel sagte letzte Woche - Wir können auf den Soli nicht verzichten. Natürlich nicht ! Der Bundeshaushalt ist darauf angewiesen, denn die explodierenden Pensionsansprüche müssen irgendwie finanziert werden. Bis heute zahlen Bürger und Unternehmen auf ihre Einkünfte einen 5,5 % igen Obolus wobei der Großteil der Mittel für andere Zwecke verwendet wird.


Politische-Weihnachts-Satire

FAZIT 

 

Eine Hommage auf unsere Politiker, Jahrzehntelange Gehirnwäsche zahlt sich aus ! Wegnahme der D-Mark - kein erkennbarer Wiederstand aus der Bevölkerung. GEZ Gebühren für alle - kein erkennbarer Wiederstand aus der Bevölkerung. SWIFT-Abkommen zur Weitergabe von Kontodaten an das US-Finanzministerium - kein erkennbarer Wiederstand aus der Bevölkerung. NSA Überwachung von mehr als 500 Millionen Verbindungen in Deutschland - kein erkennbarer Wiederstand aus der Bevölkerung. Pkw-Maut, vorsätzlich geplante Volksverarsche - kein erkennbarer Wiederstand aus der Bevölkerung. Jahrhunderlüge Solidaritätszuschlag - kein erkennbarer Wiederstand aus der Bevölkerung. Wie sagte mein Opa immer:”Die Deutschen wachen immer erst auf, wenn die Scheiße bis zum Hals steht, nur dann ist es meistens zu spät.”
 

Ein Artikel von ..Skyline_Nachrichten

...