Mittwoch, 3. Februar 2016

 

Die Akte Alexander Litwinenko


Rückblende Warum haben sich KGB/FSB Agent Litvinenko mit Multimilliardär Beresowski nach England abgesetzt ? Nun Beide sollen angeblich in kriminelle Machenschaften verstrickt gewesen sein und um der Verfolgung bzw. der Verhaftung russischen Justizorgane zu entgehen entschloss man sich nach London abzusetzen zumal Litvinenko dies im Vorfeld mit dem britischen Geheimdienst MI 6 abstimmte, so die offizielle Version. Geld spielte in diesem Fall keine Rolle, es war ja genug Schwarzgeld in der Kriegskasse. Als Gegenleistung für dessen Sicherheit verpflichtete sich Litvinenko beim britischen Geheimdienst MI 6 gegen Russland im besonderen beim Sturz von Putin tatkräftig mitzuwirken. Ob dies nur ein Vorwand war um Vertrauen gegenuber den Britten zu erlangen oder gezielte Strategie von Herrn Litvinenko ist hier reine Spekulation. 

Wie im Artikel – Die globale Leitwährung auf den Prüfstand – beschrieben bündelten die westlichen Geheimdienste viel Kapital und suchte Mitstreiter die diese Philosophie tatkräftig unterstützen. Mit im Bunde des Komplotts gegen Putin war kein Geringerer als George Soros, gefürchteter Hedgefondsmanager. Bei der Gesamtbetrachtung sollten wir eins berücksichtigen. Seine geschäftlichen Verstrickungen als Doppelagent und Geschäftsmann wurden nun dem britischen Geheimdienst MI 6 zum Problem und das nicht erst seit bekanntwerden der aktiven Recherchen Litvinenko im Bezug auf die Tschetschenischen Terrorzellen. Die Britten waren sich nicht mehr sicher, auf welcher Seite Herr Litvinenko stand – Ergo musste eine schnelle Losung her die als Auftragsmord den Russen medienwirksam angehängt werden sollte. Im Buch – Blowing Up Russia Terror from within, publizierte Herr Litvinenko, dass die Terroranschläge in Moskau vom FSB als Kriegsgrund gegen Tschetschenische Rebellen inzeniert sein sollen. Dieser Aspekt wie im Buch beschrieben wurde von der westliche Presse damals einfach ignoriert, trotzdem dies Russland Ansehen gewaltigt geschädigt hätte. Also wir stellen fest, es gibt viele Widerspruche wie im Vorwort erläutert.

Kompletter Artikel .........

Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite