Montag, 20. Juli 2009

 

Wann werden endlich Konsequenzen gezogen ?

.
Skyline_NachrichtenJeder Arbeitnehmer, den Fehler während seiner Arbeitszeit unterlaufen, wird sofort zur Verantwortung gezogen. Jeder Kleinunternehmer, der hofft von seiner Hausbank Unterstützung zu bekommen, erhält momentan nur die lapidare Aussage, zur Zeit sehen wir keine ausreichende Grundlage, um unser Arrangement mit Ihnen weiter auszubauen bzw. fortzuführen, trotz voller Auftragsbücher. Und dieser Faden zieht sich komplett durch unsere gesamte Gesellschaft. Und unsere Politiker scheinen bei diesem Thema auf beide Ohren taub zu sein, denn der Bundeswahlkampf und die Machterhaltung geht ja über alles. Was zur Zeit in Deutschland moralisch abgeht, steht in keinem Verhältnis zur Wirklichkeit. Da erscheint es schon grotesk, was sich in den letzten Tagen in Schleswig Holstein abspielt. Jeder Bürger muss sich doch total verarscht vorkommen, bei den Lügen, die momentan einige Politiker von sich geben. Wann endlich werden aus den Fehlern der Vergangenheit Konsequenzen gezogen ?

Die Investmentbanken fahren Milliardengewinne ein, genauso wie vor der Finanzkrise, aber bei der Realwirtschaft kommt kein Geld an. Wo sind denn die großen Versprechungen, der Neuregulierung der Finanzmärkte.

Das Handelsblatt dazu:
Der Casino-Betrieb geht weiter. Alles andere wäre auch verwunderlich, denn die verschärften Regulierungsvorschriften sind größtenteils noch nicht in Kraft.

Münchener Info Institut sagt dazu:
Sicher ist, dass uns mittelfristig ohne bessere Regulierung der gleiche Schlamassel noch einmal erwischen kann

Frankfurter Rundschau dazu:
Dass beispielsweise bei Goldman Sachs für die Bezahlung der Mitarbeiter samt Boni 48 Prozent der Einnahmen oder 6,4 Milliarden US-Dollar zurückgelegt worden seien.

Bestes Beispiel in Kiel. Hier wird mit der Dummheit der Bürger ein Spiel betrieben, was schon kriminell zu bezeichnen ist. Es geht im Zusammenhang um die umstrittenen Millionen-Zahlungen an den Chef der krisengeschüttelten HSH Nordbank wo zuvor Millionen Steuergelder gepumpt worden sind. Die CDU hat die Zeichen der Zeit genau erkannt, im Fahrwasser der bundesweiten Umfragen, steht das Bündnis schwarz-gelb mit absoluter Mehrheit da, und dabei ist natürlich jedes Mittel recht, um die Neuwahlen zu erzwingen, um von den wichtigen Themen abzulenken. Ein bitterer Beigeschmack wird allerdings bleiben, da die Neuwahlen über eine „fingierte Vertrauensfrage“ herbeigeführt werden soll.

Ein Artikel von...Skyline_Nachrichten
.

Kommentare:
AL Top Kostenlose Kleinanzeigen

Al Top Kleinanzeigen Deutschland
Al Top Kleinanzeigen Österreich
Al Top Kleinanzeigen Schweiz
 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite